Ark Genesis 2. Jetzt Spielen auf den PS4 Server

ARK PS4 PVE Server Cluster

EUR3KA Community

 Die Community für ARK PS4 PVE Server

 Du bist auf der Suche nach einem ARK PVE PS4 Server?

Wir bieten dir auf unseren ARK PS4 PVE Server Cluster das rundum Survival Paket an, wo du nicht nur lernst zu sterben, sondern auch zu überleben und Freundschaften zu schließen.

Du weißt nicht wie man einem unserer ARK Server beitreten kann?
Hier wird dir alles Schritt für Schritt erklärt. 

Willst du mehr über unsere ARK Server und Einstellungen wissen? Dann klicke jetzt auf den Link unter dem Text um mehr zu erfahren.

Wir sind eine Community aus ganz normalen Spielern, die sich das Ziel gesetzt haben, die bestmögliche Survival Erfahrung in ARK zu erleben.

Was bietet die 

EUR3KA Gaming Community

dir

Hast du dich schonmal gefragt, warum es so viele ARK Server gibt, die dir keine Herausforderung bieten oder so eingestellt sind, dass du schon nach nicht einmal einem Tag keine Lust mehr hast?
Dann haben wir jetzt eine gute Nachricht für dich!

Denn wir bieten dir die Möglichkeit ARK zu erleben, wie du es noch nie erlebt hast.

Bei uns wurde alles bis ins kleinste Detail konfiguriert, um die bestmögliche Survival Erfahrung zu spüren und zu erleben.

Unsere Lootdrops auf allen Standard ARK Karten sowie die kompletten Drops von Extinction wurden komplett überarbeitet und bieten somit auch Items von DLC Ark Karten an, an die du sonst nur auf den entsprechenden Ark Karten bekommen würdest.

Wir bieten auch Spieler die etwas Unterstützung brauchen ein Starter Pack über unseren Discord an. Enthalten ist alles was man für den Start braucht.

Der Tek Teleporter sowie der Transmitter sind für alle Spieler frei zugänglich und nutzbar. Durch dieses Angebot haben Spieler schon Große Teleporter-netzwerke auf einigen ARK Karten aufgebaut und verbessern so den Transport von Ressourcen oder Dinos über große Entfernungen.

Wir fördern auch die gängigen Bosskämpfe und haben bei allen Standardbossen etwas Loot versteckt - aber was das genau ist, musst du selbst herausfinden.

Wenn du noch mehr über unsere Einstellungen oder unseren Cluster wissen möchtest.

ARK: Survival Evolved Server

 Unser ARK PVE PS4 Server Cluster ist seid 2017 permanent erreichbar - und wenn es mal zu einem Ausfall kommen sollte, ist unser kompetentes IT-Team auch schon dabei das Problem zu lösen.

Du kannst unsere Ark PS4 Server auch in der Serverliste von ps4-arkserver finden.

Unsere ARK Server werden über den Hoster G-Portal gehostet. Wenn du auch einen ARK Server haben bzw. erstellen möchtest, können wir dir dies wärmstens empfehlen das über G-Portal zu machen.

 Falls du noch Fragen zum Thema ARK für PS4 hast, kannst du unsere kompetenten und freundlichen Supporter oder Admins in ARK oder auf dem Discord jederzeit persönlich erreichen und anschreiben. 

Wenn du nicht genau weißt wie du auf einen unserer ARK Server rauf kommst, dann klicke auf den folgenden link.

Dinos, die du nur auf bestimmten karten finden kannst

Der Rockdrake

Rockdrakes kannst du nur auf der ARK Karte Aberration finden.
Diese flinken Tiere können zwar in großer Anzahl angetroffen werden, aber das Zähmen solch einer Kreatur ist schlicht unmöglich.
Wenn du dich aber von Hürden wie giftige Gase, steile Klippen oder den verrufenen Nameless nicht unterdrücken lässt, kannst du ihre Nester plündern, Eier ergattern und diese ausbrüten.

Auf diesen bid ist ein Rockdrake aus dem spiel ARK: Survival Evolved zu sehen.

Der Deinoychus

Der Deinonychus ist eher ein kleiner Spitzenprädator und etwas stärker als der Raptor.
Den Deinonychus kann man nur auf der Karte Valguero in ARK antreffen. Dieser schnelle Räuber lässt sich - ähnlich wie der Rockdrake - zwar nicht zähmen, aber es gibt auf einem kleinen Teil der Karte Nester, die nur darauf warten gefunden und geplündert zu werden.

Auf diesen bid ist ein Deinoychus aus dem spiel ARK: Survival Evolved zu sehen.

Der Griffin

Dieses Fabelwesen aus den Spiel ARK, kann man nur auf den Karten Ragnarok & Crystal Isles antreffen und lässt sich mit etwas Geschick wie ein normales Tier zähmen.
Durch seinen Sturzflug und dem entsprechenden Angriff ist der Griffin eines der stärksten Flugtiere und ist der unangefochtene Spitzenreiter was die Geschwindigkeit angeht. Möchtest du also schnell von A nach B, sollte der Griffin deine erste Wahl sein.

Auf diesen bid ist ein Griffin aus dem spiel ARK: Survival Evolved zu sehen.

Der Phönix

Der Phönix ist wohl das am schwersten zu zähmende Tier, welches außerdem nur auf der Karte Scorched Earth zu finden ist.
Man kann den kleinen und flinken Phönix nur während einer Hitzewelle antreffen - und selbst dann sieht man ihn nur sehr selten. Wenn es um's Zähmen geht, gibt es nur eine Möglichkeit - und die nennt sich Feuer.

Auf diesen bid ist ein Phönix aus dem spiel ARK: Survival Evolved zu sehen.

Die Megachelon

Die Megachelon ist ein so großes Lebewesen, dass man auf seinem Rücken eine kleine Basis bauen kann. Dieses Ungetüm kann man nur auf der ARK Karte Genesis: Part 1 finden und wer sie zähmen möchte, sollte viel Zeit und Nerven mitbringen.

Auf diesen bid ist ein Megachelon aus dem spiel ARK: Survival Evolved zu sehen.

Es gibt noch Viele weitere Kreaturen, die nur auf bestimmten ARK Karten zu finden sind. Aber wo bleibt der Spaß, wenn du das nicht selber herausfindest.